Nutzen wir endlich die Möglichkeiten der digitalen Welt und verknüpfen diese mit bewährten Strategien!

Die 3 Schritten einer erfolgreichen Strategie

Hier haben wir das Rad natürlich nicht neu erfunden. Die Strategie dieser 3 Schritte sind in der analogen Welt erfolgreich. Doch leider werden diese - gerade von regionalen Unternehmen - noch nicht konsequent in die digitale Welt transferiert. Hier scheint es Berührungsängste zu geben. Das ist sehr schade da hier mit einem geringerem finanziellen Aufwand mehr potentielle Kunden erreicht werden können.

1

Präsenz

Seien Sie als Unternehmen präsent, zeigen sie sich Ihren Kunden.
2

Präsentation

Präsentieren Sie auf ansprechende Art Ihre Produkte, Aktionen und Leistungen.
3

Aufmerksamkeit

Erzeugen Sie Aufmerksamkeit. Sorgen Sie dafür, dass Ihre potentiellen Kunden Ihre Leistungen und Produkte wahrnehmen.

1. Schritt - Präsenz

Seien Sie im Netz präsent - heben Sie sich von der Konkurrenz ab!

Image

Eine ansprechende Internetpräsentation ist Ihr Aushängeschild, Ihre Visitenkarte. Eine qualitativ hochwerte Internetpräsentation schafft Vertrauen bei Ihren Kunden und unterstreicht die Qualität Ihrer Leistungen gegenüber dem Kunden! Doch Internetpräsentation ist nicht gleich Internetpräsentation. Diese muss auf die Bedürfnisse, Anforderungen und Erwartungen Ihrer Besucher zugeschnitten sein! Das bedeutet:

Nur so viel Informationen wie nötig und so wenig Seiten wie möglich!

Erinnern Sie Sich? Der überwiegende Teil Ihrer Seitenbesucher sucht nach Öffnungszeiten und Anfahrtsbeschreibungen. Er klickt sich nicht durch Ihre Seite! Deshalb müssen Sie diesen Augenblick des Besuches, diese Chance nutzen, um den Besucher über Neuigkeiten, Projekte und Aktionen zu informieren! Nutzen Sie diesen Moment, um den Besucher neugierig zu machen! Auf dieser einen besuchten Seite müssen Sie auf ansprechende Art und Weise auf Ihre Aktionen und Produkte verweisen. Solche Aktions- und Produktseiten auf die Sie verweisen nennt man LandingPages.

Das Zentrum Ihrer zukünftigen Marketing-Strategie bilden diese sogenannten „LandingPages“.

2. Schritt - Präsentation

Die LandingPage - die wirkungsvolle Produktpräsentation

Eine LandingPage – Landeseite – ist eine Seite auf der Ihr Produkt oder Ihre Werbeaktion auf sehr ansprechende Weise präsentiert wird. Eine LandingPage hat einen klare Struktur. Sie wird nach verkaufspsychologischen Aspekten aufgebaut.

Eine LandingPage ist von allem befreit was den Besucher und potentiellen Kunden ablenken könnte. Sie verfügt nur über eine eingeschränkte Menü-Struktur. Dies nimmt dem Besucher die Anreize Ihre Seite zu verlassen. Denn Ziel ist es, den Besucher zu halten und zu einer bestimmten Aktion zu bewegen. Das kann eine Kaufentscheidung sein, das Vereinbaren einer Probefahrt oder auch das Anfordern eines Kataloges.

Im Ideal-Fall hat die LandingPage sogar eine eigenständige Adresse (Domain). Dies unterstreicht ihre Funktion und ihre Bedeutung. Der Besucherfluss wird durch Marketing so gesteuert, dass der potentielle Kunde auf dieser Seite „landet“.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob die LandingPage teil Ihrer Internetpräsentation ist! Diese kann auch extern gehostet sein.

Image

3. Schritt - Aufmerksamkeit

Werbung muss sein - digital und analog

Image

Ihre Kunden müssen nun von Ihrer Präsentation erfahren. Sie müssen Aufmerksamkeit erzeugen. Und genau dies ist kein Selbstläufer! Hier wird Ihnen keine Suchmaschine helfen, keine Facebook-Likes und kein Teilen auf ihrer Facebook-Seite! Denn der Personenkreis den Sie darüber erreichen ist verschwindend gering!

Ihre ansprechende LandingPage muss auf entsprechenden Kanälen beworben werden!

Wenn Sie Werbeanzeigen in Printmedien schalten, verweisen Sie nicht mehr – so wie es einmal üblich war – auf Ihre Internetpräsentation. Sie verweisen direkt auf die LandingPage. Online-Werbung auf Facebook oder Google verweist direkt auf Ihre LandingPage. Flyer-Werbung, Plakat-Werbung… alles verweist direkt auf Ihre LandingPage!

Ihre LandingPage ist das Zentrum Ihrer Werbekampagne!